Optimale 4 - Street Bob Forum & Dyna Community (2024)

Optimale 4 - Street Bob Forum & Dyna Community (3)

  • shovelhelli
  • 7. Oktober 2022

Ab sofort gibt es Informationen zum 18. Street Bob Meeting. Ihr findet alle Hinweise dazu im Forum sowie im Meeting-Bereich.

Ab sofort könnt ihr euch für das SBM 2024 anmelden. Schaut dazu einfach auf der Anmeldeseite im Meeting Bereich vorbei.

    • 7. Oktober 2022

      Servus miteinander! Habe das Optimate 4 Ladegerät für die „stade Zeid“ in der Garage. Die letzten Winter nur von Samstag auf Sonntag für eine Nacht am Strom. Dann immer Netzstecker und Stecker am Bike entfernt. Nach einer Woche wieder Ladung. Kann nicht schlecht sein weil dadurch hat die Batterie arm Bike vom Kumpel (darf bei mir überwintern weil ich Strom in der G habe) erstaunlicherweise erholt. Die hat 2021 im Sommer ständig VinEr gemotzt, Heuer nicht mehr.

      Bin nächsten Winter für 6 Wochen in wärmeren Gefilden. Dann soll es für meine nette Nachbarin so einfach wie möglich sein. 1 x pro Woe über Nacht Netzstecker rein. Will die beiden nicht ständig am Strom hängen lassen. Jetzt die Frage: Wenn das Ladegerät per Ladesteckers am Bike hängt und derNetzstecker gezogen ist - zieht das Optimate 4 dann evtl. Strom aus der Batterie. Oder ist das nicht möglich. Gruß Helli.

      Moin,

      das Gerät zieht keinen Strom aber das Optimate ist meines Wissens ein Erhaltungsgerät welches dauerhaft am Bike verbleibt. So kann es in im Wechsel die Batterie laden um dann wieder zu entladen. So bleibt die Batt. fit.

      Nur ein reines Ladegerät sollte man immer mal wieder kurz anklemmen.

      • 7. Oktober 2022

        Danke. Dass es ein Erhaltungsgerät ist ist mir bekannt. Habe nur mit dem 1 x wöchentlich laden wesentlich bessere Erfahrungen. Die erste OEM Batterie war nach Dauerbetrieb trotzdem nach dem ersten Winter hinüber. Hat seitdem super funktioniert und spart auch Strom. Will auch nicht, wenn ich nicht da bin, die Geräte ständig am Strom haben.

        Mir geht es nur darum ob evtl „rückwärts“ Strom gezogen werden könnte.

        • 7. Oktober 2022

          wenn Du wöchentlich ladesdt, wird es auch kein Problem sein wenn Du mal sechs Wochen nix machst... ich machs ähnlich wie Du, aber nur in monatlichen Intervalen..

          Ziehst Du dann die Hauptsicherung nicht..?

          • 7. Oktober 2022

            Sicherung bleibt.

            • 7. Oktober 2022

              Sehr gutes Ladegerät Optimale 4 - Street Bob Forum & Dyna Community (4)

              • 7. Oktober 2022

                Habe dieses Ladegerät im letzen Winter auch verwendet, genauso wie shovelhelli alle 7-10 Tage Batterie mal geladen und dann nach ein paar Stunden bei zwei grünen Lampen wieder Stecker raus. Keine Sicherung gezogen. Der Akku hat das mit Zuverlässigkeit in dieser Saison gedankt. Habe aber nur einen Platz in der Tiefgarage und da kann ich das nicht dauerhaft dran lassen. Denke aber nicht, dass das technisch ein Problem wäre, ist ja zur Erhaltung konzipiert. Super Gerät- für Harley. Mein Kumpel hat seine BMW an die Optimate 4 direkt angeschlossen und damit ist das Gerät nicht klargekommen . Auch nach 20 Stunden nur Blinken . Naja, eben BMW….😉

                • 7. Oktober 2022

                  Zitat von Limmatfuchs

                  Mein Kumpel hat seine BMW an die Optimate 4 direkt angeschlossen und damit ist das Gerät nicht klargekommen . Auch nach 20 Stunden nur Blinken . Naja, eben BMW….😉

                  welche BMW und über welchen Anschluß, die die orig. BMW-Zusatzbuchse und CAN-Bus? da schaltet diese Buchse nach 60 Sekunden den Strom ab... (macht meine RnineT)

                  • 8. Oktober 2022

                    Soonham : über CAN Bus war Die Idee , ja. Ich hatte ihm das Optimate empfohlen, da diese Ladevariante für BMW in der Beschreibung extra erwähnt ist. Aber dafür gibt es keinen Anschluss in der Verpackung und er hat das dann direkt an den Batteriepolen angeschlossen. Batterie ist erst wenige Monate alt, aber hat auch nach 20 Stunden immer noch aufgeladen und nix erhalten. Er fährt einen 22 Jahre alten Tourer, Modell weiss ich jetzt nicht. Kenne mich mit BMW nicht aus. Hat sich aber auch erledigt, das Ladegerät hat er dann zurückgegeben. Für meine Bob ist das Teil jedenfalls ideal.

                    • 8. Oktober 2022

                      Bezüglich CAN-Bus: CAN-Bus kompatible Ladegeräte unterhalten sich mit dem Steuergerät des Fahrzeugs, so dass die entsprechende Buchse nicht abgeschaltet wird. Zumindest bei mir klappt das.

                      Insgesamt finde ich die Ladegeräte von Tecmate mit die besten und für den Akku schonendsten am Markt. Zudem ist der Stromverbrauch in der Ruhephase minimal, da sie halt wirklich ruhen und nur in Bereitschaft die Akkuspannung überwachen. Erst wenn die Spannung den Grenzwert unterschreitet wird es wieder aktiv. Der schonende Umgang der Tecmate-Ladegeräte mit dem Akku während der Pflegephase hat auch seine Schattenseite: stark geschädigte Akkus können sie nicht so gut wiederbeleben oder retten. Das können die CTek-Ladegeräte besser, verschleißen gesunde Akkus aufgrund dieser Funktionen jedoch unnötig.

                      Früher hatte ich meine Motorradakkus nie geladen, hatte allerdings auch ein entsprechendes Fahrverhalten. Zu der Zeit habe ich mich über die ganzen Ladegeräte-Diskussionen amüsiert. Vor allem, weil bei der alljährlichen Frühjahrsdiskussion augenscheinlich genauso viele „gepflegte“ wie „ungepflegte“ Akkus als defekt berichtet wurden. Als meine Fahrmenge geringer wurde, bekam auch ich Probleme mit dem Akku. Zuerst hatte ich auch die Idee nur ab und zu eine Auffrischungsladung vorzunehmen. Ich bin da jedoch leider zu vergesslich und schwupps, war der noch ganz junge Akku tiefentladen und kaputt. Das ist mir zwei Mal passiert. Dann hatte ich begriffen es doch lieber konsequent anzuschließen. Da ich die letzten Jahre auch im Sommer kaum fahren konnte, hänge ich das Ladegerät eigentlich immer an, wenn ich das Motorrad abstelle. Der Akku dankt es mir seit Anfang 2015.

                      Ob das Ladegerät den Akku entleert, wenn nur die Steckdose abgeschaltet wird, kann ich nicht sicher beantworten. Ich nehme bei allen Ladegeräten (Motorrad, Werkzeug, Handy, Laptop) an, dass zumindest ein geringer Stromfluss über die Elektronik vorhanden oder möglich ist. Schließlich gibt es in den Ladegeräten keine mechanische Trennung des Verbrauchers.

                      Zusätzlich noch ein Hinweis für die Verwendung von Zeitschaltuhren oder Funksteckdosen:

                      Die allermeisten dieser Einrichtungen trennen nicht allpolig. Es wird meist nur einpolig getrennt. Das „Licht“ geht immer aus. Je nachdem auf welcher Seite in der Steckdose L1 und N angeschlossen sind und welchen Pol die Schalteinrichtung trennt, steht der Verbraucher möglicherweise weiterhin unter Spannung. Das kann ein Sicherheitsproblem darstellen, sowohl für einen Bediener wie auch als Brandursache. Zudem ist in solchen Fällen (wenn nur N geschaltet wurde) an manchen Steckernetzteilen ein geringer Stromfluss am Ausgang festzustellen.

                      • 9. Oktober 2022

                        Ich habe ein CTEK MSX 5.0 und bin sehr zufrieden damit.

                        Bei mir wird es auch nicht dauerhaft angeschlossen, weil ich noch andere Fahrzeuge habe, die auch geladen werden wollen. Für jedes Fahrzeug ein Ladegerät wäre für mich etwas übertrieben.

                        • 9. Oktober 2022

                          Ich verwende die CTek geräte seit ca. 15 jahren und habe die Akkus den gesamten Winter angeschlossen und noch nie ein Problem gehabt. Die Akkus halten lang.

                          Hab jetzt für meine alte Triumph nach 10 Jahren eine neue Motobatt gekauft.

                        Teilen

                        Ähnliche Themen

                        • Mapping anpassen

                          • Guldukat
                          • Technik allgemein (bis 2017)
                        • Dynojet-Mapping / Abstimmung auf der Rolle

                          • Franz
                          • Technik allgemein (ab 2018)
                        • SB special 2014 lenker umbau

                          • Matzek5
                          • Technik allgemein (bis 2017)
                        Optimale 4 - Street Bob Forum & Dyna Community (2024)
                        Top Articles
                        Latest Posts
                        Article information

                        Author: Rob Wisoky

                        Last Updated:

                        Views: 5241

                        Rating: 4.8 / 5 (48 voted)

                        Reviews: 87% of readers found this page helpful

                        Author information

                        Name: Rob Wisoky

                        Birthday: 1994-09-30

                        Address: 5789 Michel Vista, West Domenic, OR 80464-9452

                        Phone: +97313824072371

                        Job: Education Orchestrator

                        Hobby: Lockpicking, Crocheting, Baton twirling, Video gaming, Jogging, Whittling, Model building

                        Introduction: My name is Rob Wisoky, I am a smiling, helpful, encouraging, zealous, energetic, faithful, fantastic person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.